Grund- und Mittelschule Hausham
Grund- und Mittelschule Hausham

Die "FLAMES" zu Besuch in der GMS Hausham

Nachdem der Schnee eine Begegnung zwischen den „Flames“ von der Montessori-Schule Hausham und der Deutschklasse der GMS Hausham zunächst verhindert hatte, kam es dann bald doch zu einem Treffen beider Gruppen.

 

Um ein zwangloses „Beschnuppern“ zu ermöglichen, bauten die Schüler der 9aG und der Deutschklasse verschiedene Stationen in der Turnhalle auf. Die Schüler beider Schulen stellen ihre Sportlichkeit unter Beweis und bewältigten gemeinsam Hindernisse im Teamwork. Dabei hatten sie die Gelegenheit, sich kennenzulernen.

 

Nachdem alle ausgepowert waren, ging es im Klassenzimmer weiter. Die „Flames“ und die Schüler der Deutschklasse interviewten sich gegenseitig und gestalteten ein Memory, um näher in Kontakt zu kommen. Vielleicht ergibt sich daraus die ein oder andere schulübergreifende Freundschaft?

Dann wurden die „Flames“ von den Deutschklassenschüler in die Pflicht genommen. Ein Sprach- und Schreibkurs auf kroatisch, serbisch, polnisch, ungarisch, albanisch, arabisch, kurdisch, eritreisch, spanisch, bulgarisch und rumänisch stand auf dem Programm. Andersartige Laute, verschiedene Satzmelodien, die kyrillische Schrift und das Schreiben von links nach rechts - alles gar nicht so einfach. Die Montessori-Schüler meisterten ihre Aufgabe aber mit Bravour und erhielten alle ihr „Mini-Sprachdiplom“.

Nach so viel „Stress“, erholten sich die Schüler bei Brett- und Kartenspielen. Beim anschließenden Namensquiz gab es ein Unentschieden, alle Namen wurden erraten.

Den Abschluss bildete der „Tower of Power“ in der Aula. Hier war wieder Teamwork gefragt.

Ein schöner Schultag ging leider viel zu schnell zu Ende. Weitere Treffen und gemeinsame Ausflüge sind geplant.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Hausham